Ab einem Warenwert von 150,00 Euro versenden wir versandkostenfrei innerhalb Deutschland.

422,66 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Roco 61477
Jahreszg.20 Ruhr-Schnellverke

Artikelnummer: 61477 Kategorie:

422,66 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Tage

1 vorrätig

Katalog Nr: 61477
Spur: H0
Bahnverwaltung: DRG
Epoche: II
Hersteller: Roco
Stromsystem: DC
Schnittstelle: Ja
Mitdecoderausgerüstet: Ja
Innenbeleuchtung: Ja
Zusätzlichelichtfunktionen: Ja
Lichtwechsel: Ja
EAN: 9005033614775

Roco H0 4-tlg. Set: Ruhr-Schnellverkehr der DRG, Epoche II | DC analog NEM 651 | Spur H0 1/87.

Vorbild:

Jahreszug 2020 "Ruhr-Schnellverkehr" bestehend aus einer Tenderlokomotive Baureihe 78.0-5 und drei 4-achsigen Abteilwagen der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft.

Highlights:

Authentische und fein detaillierte Zugkomposition
Farbgebung der Wagen in Weinrot/Creme
Ein Wagen mit Zugschlusstafeln
Lokomotive mit klassischem Fleischmann-Rundmotor
FLEISCHMANN PROFI-Kupplung zum Tauschen liegt bei

Lieferumfang:

1 Tenderlokomotive Baureihe 78.05
1 Abteilwagen 2./3. Klasse mit Bremserhaus, Gattung BC4 pr04
1 Abteilwagen 3. Klasse mit Bremserhaus, Gattung C4 pr04
1 Abteilwagen 3. Klasse ohne Bremserhaus, Gattung C4 pr04

Zur Modell:

2-Leiter-Gleichstrom System mit Digitalschittstelle NEM 651
Anzahl Achsen mit Haftreifen: 1
Anzahl angetriebene Achsen: 3
Innenbeleuchtung Artikelnummer: 6445
Mit Innneneinrichtung ausgestattet
Innenbeleuchtung nachrüstbar
Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius: 358 mm
AC Radsatz Artikelnummer: 6561
Schwungmasse: Ja
3-pol. Motor
Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 651 mit Steckvorrichtung
2-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd
Länge über Puffer: 806 mm

Zum Original:

1932 führte die Deutsche Reichsbahn Gesellschaft den sogenannten "Ruhr-Schnellverkehr" ein, ein Vorläufer der späteren S-Bahnen. Die Zugbildung erfolgte aufgrund des erforderlichen schnellen Fahrgastwechsels mit preußischen Abteilwagen der Gattungen BC4 und C4. Die Farbgebung Weinrot/Creme war die Standardfarbgebung im Ruhr-Schnellverkehr in den 1930er Jahren. Die Fensterbereiche der zweiten Klasse waren zur besseren Erkennung hellblau lackiert. Die Reichsbahn hatte nämlich bemerkt, dass die vorerst verwendeten Farben Violett und Creme eigentlich dem gehobenen Fernverkehr vorbehalten waren. Als Zugloks wurden die Baureihen 38.1040 (preußische P 8) und 78 (pr. T 18) eingesetzt. Die speziell für den Ruhr-Schnellverkehr vorgesehenen Maschinen erhielten oberhalb der Rauchkammer ein Schild mit der Aufschrift "Ruhr Schnellverkehr".

Zusätzliche Information

Hersteller

Spur

Produkt Filter

Produkt Hersteller

Produktkategorien

Ab einem Warenwert von 150,00 Euro versenden wir versandkostenfrei innerhalb Deutschland.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner